Da kick´ste richtig – Fit mit Tradition

Seit 1954 gibt es organisierte Betriebssportler bei den BSR. Für die Kolleginnen und Kollegen sowie Ihre volljährigen Familienangehörigen und Freunde des Sports, die sich nach Feierabend zu Training oder Wettkampf treffen, steht das sportliche Spiel im Vordergrund, nicht die Hochleistung, wie wir Sie aus dem organisierten Spitzensport kennen. Seit März 2017 führt die Betriebssportgemeinschaft den Status des eingetragenen Vereins (e.V.)

Sport macht Spaß, fördert die körperliche Fitness bringt Kolleginnen und Kollegen näher zusammen, sowie neue Ideen im Austausch mit anderen. Dieser praktizierte Teamgeist wirkt sich auch motivierend auf die gemeinsame Tätigkeit im Betrieb aus. Spiel, soziales Umfeld sowie Ausgleich und Erholung sind die wesentlichen Komponenten in den Betriebssportgemeinschaften.

Das bedeutet allerdings nicht, dass es keinerlei Leistungsstreben gibt. Die im Punktspielbetrieb stehenden Mannschaften sind natürlich bemüht, gute Platzierungen zu erreichen. Das gehört zu jedem Sport dazu. Und jeder einzelne Sportler möchte auch seine persönliche Leistung steigern. In der Gemeinschaft bieten sich dazu die besten Voraussetzungen.